Ruine Stahlberg | © RNT

Burg Stahlberg

55422 Bacharach

Die frei zugängliche Anlage ist durch die Stahlberg-Schleife - ein Wanderweg von Bacharach über die Burg Stahlberg und zurück - sowie den RheinBurgenWeg erschlossen.

Ein besonderes Charakteristikum dieser Burganlage in Bacharach-Steeg stellen die beiden gegenüberliegenden Bergfriede dar. Ober- und Unterburg waren jeweils durch einen Bergfried gesichert, beide Türme bestimmen noch heute die Erscheinung der Ruine. Die Burg Stahlberg wurde kurz vor 1155 vom Erzbistum Köln gegründet, gelang jedoch spätestens ab 1243 in Besitz der Wittelsbacher Pfalzgrafen. Dabei bildeten die Burgen Stahleck und Stahlberg das Rückgrat der südlichen Verteidigungslinie des „Bacharacher Reiches“. Heute ist die Burg Stahlberg ein beliebtes Wanderziel. Die frei zugängliche Anlage ist durch die Stahlberg-Schleife - ein Wanderweg von Bacharach über die Stahlberg und zurück - sowie den RheinBurgenWeg erschlossen. Das naturbelassene Gelände der Ruine und der größtenteils unveränderte mittelalterliche bis frühneuzeitliche Bestand üben eine besondere Faszination auf den Betrachter aus.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Ruine Stahlberg | © RNT
Burg Stahlberg | © Jens Niemeyer/Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Informationen

Vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019

Die Ruine ist frei zugänglich.

55422 Bacharach
Burg Stahlberg
55422 Bacharach


Route planen