Carolaturm

Layer Bergweg, 56073 Koblenz-Lay

Carolaturm

Über den Stadtteil Lay an der Mosel steht auf einen Berghang der Carola Turm. Dieser neogotische Aussichtsturm wurde 1896 vom Coblenzer Verschönerungsverein nach Plänen des Kgl. Preußischen Baurates und Stadtbaurates Friedrich Wilhelm Maeckler (1852-1913) gebaut. Als Vorbild dienten mittelalterliche Stadttürme der Region. Der Grundriss entspricht einem in der Gotik beliebten 5/8 Polygon, errichtet wurden die Mauern aus Grauwacke und Schieferbruchstein mit Abschlüssen aus Basaltstein. Gestalterische Elemente sind weiterhin Strebepfeiler und Mauerzinnen. Benannt wurde der Turm nach der Gattin des damaligen Koblenzer Oberbürgermeisters Emil Schüller (1888-1900), die sich beide stark für die Erbauung des Turmes zur Steigerung des Tourismus eingesetzt haben.

Informationen

56073 Koblenz-Lay Layer Bergweg
Carolaturm
Layer Bergweg
56073 Koblenz-Lay


Route planen