Kirschnektar | © ZV Welterbe / Katja Verhoeven

Koblenzer Kirschnektar

aus vollreifen Gülser Schattenmorellen

Das Obst- und Weingut Christian Hähn liegt in dem Koblenzer Stadtteil Güls am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Güls zählte bis zum 2. Weltkrieg zu den größten Kirschenanbaugebieten in Deutschland.

 

Das Obst- und Weingut Hähn ist einer der wenigen Betriebe aus Güls, die sich noch der Kirsche verschrieben haben und diese bereits seit Generationen anbauen.

 

Der Kirschnektar wird aus vollreifen Schattenmorellen ausschließlich aus eigener Ernte hergestellt. Er besticht durch seine intensive rote Farbe und sein feinfruchtiges Aroma, das durch den Fruchtgehalt von über 60% sichergestellt wird.

 

Der Nektar kann an heißen Sommertagen pur oder als Schorle genossen werden, er eignet sich jedoch auch an kalten Tagen erhitzt als Kinderpunsch.

 


Der Koblenzer Kirschnektar aus vollreifen Gülser Schattenmorellen wird hergestellt im

 

Obst- und Weingut Christian Hähn

Neustraße 2

56072 Koblenz-Güls

www.weinguthaehn.de

Mehr anzeigen Weniger anzeigen