Blick auf den Rhein | © Henry Tornow

Relauch der Webseiten entlang des Romantischen Rhein

LAG Welterbe Oberes Mittelrheintal

Mit steigenden technischen Möglichkeiten und sich stets wandelnden Kundenanforderungen müssen auch Webseiten aktuell und nutzerfreundlich gestaltet werden. Aus diesen Gründen haben sich die Partner Romantischer Rhein Tourismus GmbH, LAG Welterbe Oberes Mittelrheintal, Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal, sowie 27 Kommunen aus dem Oberen Mittelrheintal, Tal der Loreley e.V., Mittelrhein-Wein e.V. und Romantischer Rhein e.V. zusammengetan und ein gemeinsames Framework-Konzept geschaffen, das von allen Partnern gleichermaßen genutzt werden kann. Das Ergebnis sehen Sie unter anderem auf dieser Homepage.

 

Um die Region im Internet moderner und einheitlicher zu präsentieren, haben sich jene Akteure aus dem Mittelrheintal zusammengeschlossen und das gemeinsame LEADER-Projekt verwirklicht. Dank der Plattform können Synergien geschaffen und effizienter zusammengearbeitet werden. Doch nicht nur technisch baut man auf eine gemeinsame Infrastruktur, auch nach außen präsentiert sich die Region mit einem einheitlichen und wiedererkennbaren Web-Design. Das Thema der Rheinromantik wird von allen Webseiten aufgegriffen und schafft so eine optische Klammer.

 

Durch die Bündelung der Webseiten-Inhalte wird zudem eine umfangreiche Informationsquelle zum Mittelrheintal geschaffen, von der Gäste wie Einheimische gleichermaßen profitieren. So finden Besucher auf den neuen Webseiten nicht nur touristisch relevante Themen wie Ausflugsziele, Wanderwege, Radtouren und Übernachtungsbetriebe, sondern auch Informationen zum UNESCO Welterbe und den zahlreichen Veranstaltungen im Tal. Ein Gewinn für die ganze Region.

Die Gesamtkosten des Projekts betragen 146.000 €. Die LAG unterstützt das Vorhaben mit einer Förderung von 70 % in einer Höhe von 103.000 €.