Kauber Pegel | © welterbe-Atlas

00:00 - 23:59

Kauber Pegel

56349 Kaub

Der Kauber Pegel turm wurde von den Preußen erbaut und am 18. Mai. 1905 eröffnet. Seit 1951 wird er elektrisch betrieben. Die Technik wurde im laufe der Jahre immer mal wieder verbessert und erneuert

Der älteste Pegel am Rhein zwischen Bingen am Rhein und Mannheim kurz vor Beginn des Rhein-Durchbruchs durch das Schiefergebirge ist der Erfelder Pegel von 1797, heute am Altrhein an der Kühkopf-Knoblochsaue. In Kaub wurde erstmals 1856 mit einem Lattenpegel gemessen, noch in nassauischen Dezimalfuß. Der Pegelturm wurde von Preußen gebaut und am 18. Mai 1905 eröffnet mit einem Schreibpegel und der Anzeige des aktuellen Wasserstandes über einen mechanischen Großanzeiger, einer Pegeluhr (elektrisch seit 1951). Seit 1967 ist der Pegel mit Datenfernübertragung, seit 1968 mit einem Messwertansagegerät ausgestattet, 1973 wurde zusätzlich ein Lochstreifenpegel eingerichtet. Im Zuge der Modernisierung im Jahr 2011 wurde auf die Papieraufzeichnung verzichtet und stattdessen ein zweites Messgerät (redundant) installiert. Die Messwerte werden im sogenannten push-Betrieb in die gewässerkundliche Datenzentrale übermittelt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kauber Pegel

Vom 02.08.2018 bis zum 10.09.2020
Öffnungszeiten: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
56349 Kaub
Kauber Pegel
56349 Kaub


Route planen