Stadtmuseum Lahnstein | © Stadt Lahnstein

Museum der Stadt Lahnstein

56112 Lahnstein

Vom Mammutbackenzahn bis zur Druckerpresse – unser Museum lädt zum Staunen ein. Das Museum der Stadt Lahnstein erstreckt sich auf drei historische Gebäude in der Innenstadt, die alle fußläufig zu erreichen sind. Die Ausstellungen teilen sich auf Hexenturm, Stadtmauerhäuschen und das Alte Rathaus auf.

Vom Mammutbackenzahn bis zur Druckerpresse - unser Museum lädt zum Staunen ein. Das Museum der Stadt Lahnstein erstreckt sich auf drei historische Gebäude in der Innenstadt, die alle fußläufig zu erreichen sind. Die Ausstellungen teilen sich auf Hexenturm, Stadtmauerhäuschen und das Alte Rathaus auf. Der Hexenturm - Wappen, Siegel und Urkunden aus Ober- und Niederlahnstein Das Museum im Hexenturm dokumentiert mit Wappen, Siegeln und Urkunden die reiche Geschichte der beiden ehemals selbstständigen Städte Ober- und Niederlahnstein. In der vor- und frühgeschichtlichen Abteilung befinden sich Stoßzahnbruchstücke und Backenzähne eines Mammuts, verschiedene Steinbeile und Gefäße der Bronze- und Eisenzeit sowie keltische Waffen und Bronzeringe aus Lahnsteiner Hügelgräbern. Aus römischer Zeit sind hervorragende Terra-Sigillata-Gefäße sowie Werkzeuge und Geräte vorhanden. Die volkskundliche Abteilung umfasst Keramikkrüge und Gefäße vom 14. bis 19. Jahrhundert, Küchengeräte und Ofenplatten. Das Handwerk ist vertreten durch eine Druckerpresse mit Bleisatz und Klischees sowie eine schmiedeeiserne Uhr aus dem kurfürstlichen Schloss Martinsburg und eine Sammlung von Schlössern und Türbeschlägen. Von der Plattform in 26 m Höhe hat man einen herrlichen Blick über die Stadt Lahnstein und die rheinische Landschaft. Das Stadtmauerhäuschen - Die Herberge der Nachtwächter Eine Nebenstelle des Museums ist das Stadtmauerhäuschen in der Hintermauergasse 19. Das um 1700 erbaute Fachwerkgebäude diente einst als Herberge der Nachtwächter und später als Wohnhaus. Um 1900 lebte hierin ein Ehepaar mit acht Kindern. 1975 wurde das Gebäude von der Stadt gekauft und in den Jahren 1981/82 saniert. Anschließend wurde es liebevoll von Lahnsteiner Bürgern als Wohnhaus im Stil der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eingerichtet. Besondere Aktionen finden immer im Mai und Oktober statt. Das Alte Rathaus - Urkunden, Fotografien und Gemälde aus Lahnstein Eine weitere Nebenstelle ist der Museumsraum im Alten Rathaus, Hochstraße 34. In der großen Ratsstube werden Dokumente zur jüngeren Stadtgeschichte, vornehmlich 17. bis 20. Jahrhundert, ausgestellt. Neben Urkunden und Dokumenten zeigen zahlreiche Gemälde und Fotografien ein facettenreiches Bild unserer Stadt und seiner Bewohner. Im Alten Rathaus befindet sich auch das Stadtarchiv Lahnstein, das für alle Geschichtsinteressierten offen steht und wechselnde Ausstellungen zu Themen der Lahnsteiner Stadtgeschichte bietet.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Stadtmuseum Lahnstein | © Stadt Lahnstein
Hexenturm Lahnstein | © Stadt Lahnstein
Stadtmauerhaeuschen Lahnstein | © Stadt Lahnstein

Informationen

Vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019

Stadtarchiv Lahnstein Mai-November Mittwoch: 14.00-17.00 Uhr Das Museum im Hexenturm sowie im Stadtmauerhäuschen können Sie im Rahmen der Stadtführung "Unterwegs auf dem Turm" bzw. zu besonderen Veranstaltungen besichtigen.

56112 Lahnstein
Museum der Stadt Lahnstein
56112 Lahnstein


Route planen