Pfalz Grafenstein bei Kaub | © P!EL

Herzlich Willkommen

im Welterbe Oberes Mittelrheintal

Treten Sie ein ins UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal! Entdecken Sie unsere Region mit neuen Augen: Das Welterbe-Portal bietet Ihnen einen komfortablen und universellen Überblick mit Infos zu allen wichtigen Themen für Bürger und Gäste im Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Neuigkeiten

aus dem Welterbe

veröffentlicht am 15.09.2021

Welterbe-Volunteers sanieren 250 Jahre alte Trockenmauern am Rheinsteig

Internationale Freiwillige bauten alte Trockenmauern am RheinSteig bei Patersberg wieder auf. Das Projekt des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal leistet damit einen Beitrag zum Erhalt des Welterbes, aber auch zu Wissensvermittlung und Austausch junger Europäer.

veröffentlicht am 15.09.2021

Historische Nachbarschaften im Mittelrheintal - Antrag zum immateriellen Kulturerbe wird vorbereitet

Historische Nachbarschaften sind in vielen Orten des Mittelrheintals über mehrere Jahrhunderte als Ausdruck des sozialen Zusammenlebens und Zusammenhalts erhalten geblieben. Mit eigenen Grenzen, Strukturen, Regeln und Feierlichkeiten prägen sie jenseits staatlicher Aufgaben die Gemeinschaft in ihren Orten - bis heute. Mit einer Aufnahme der historischen Nachbarschaften des Mittelrheintals in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO soll diese einzigartige Form des sozialen und kulturellen Miteinanders gewürdigt und gleichzeitig neue Impulse für deren zukünftige Entwicklung gegeben werden.

veröffentlicht am 15.09.2021

RhineCleanUp 2021: Mit vereinten Kräften gegen den Müll

Im Rahmen der europaweiten Müllsammelaktion „RhineCleanUp“ engagierten sich am vergangenen Samstag hunderte ehrenamtliche Helfer im Oberen Mittelrheintal. Laut Aussage der Initiatoren waren an dem Tag insgesamt sogar mehr als 30.000 Freiwillige im Einsatz.

veröffentlicht am 06.09.2021

Castle Echos am 01.10.2021

Klangwelten im Burggewölbe der Burg Rheinfels in St. Goar, eine völlig neue Art, sich akustisch einem bedeutendem historischen Ort zu nähern. Eine weitere spannende Facette im kulturellen Angebot im Tal der Loreley.

veröffentlicht am 03.09.2021

dritten Mal statt – Freiwilligenprogramm schlägt Brücke zwischen beiden Welterbe-Stätten

10 junge Erwachsene, 14 Tage – je eine Woche in der Wachau und im Mittelrheintal engagieren sich erneut internationale Freiwillige gemeinsam mit Einheimischen für die Pflege der Kulturlandschaft in beiden Welterbestätten. Ihre Eindrücke halten sie filmisch und fotografisch fest. Gefördert durch das europäische Förderprogramm LEADER wird damit die erfolgreiche Vernetzung der beiden Regionen fortgesetzt.

Pfalzgrafenstein | © Rheinland Pfalz Tourismus / Dominik Ketz

#wennrausdannrhein

die Mitmach-Kampagne des Mittelrheintals

mehr erfahren

Rheinschleife | © P!EL

Faszination Oberes Mittelrheintal

mehr erfahren

Lorchhausen | © Henry Tornow

UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal

mehr erfahren

Die Welterbe-Akteure

LEADER Förderhinweis | © LAG Welterbe Oberes Mittelrheintal

Förderung LEADER

mehr erfahren