Sauerburg | © Friedrich Gier

Sauerburg

Sauerburg, 65391 Sauerthal

Die Sauerburg, malerisch und abgeschieden bei Sauerthal gelegen, fällt vor allem durch ihren stattlichen, 32 Meter in die Höhe ragenden Bergfried und ihre hohe Trennmauer mit Fachwerkaufsatz auf. Das Anwesen liegt an einem Zuweg des Rheinsteigs und ist somit für Wanderer besonders interessant.

Pfalzgraf Ruprecht I. von der Pfalz erhielt im Jahr 1355 vom Mainzer Erzbischof die Erlaubnis zum Bau einer der stärksten Grenzfesten im heutigen Welterbegebiet. Die Sauerburg, malerisch und abgeschieden bei Sauerthal gelegen, fällt vor allem durch ihren stattlichen, 32 Meter in die Höhe ragenden Bergfried und ihre hohe Trennmauer mit Fachwerkaufsatz auf. Trotz der Erweiterungen und des historisierenden Ausbaus aus dem frühen 20. Jahrhundert verfügt die Anlage über eine beachtliche Denkmalschutzsubstanz. So vermittelt sie ein authentisches Bild einer starken, spätmittelalterlichen bis frühneuzeitlichen Burg.

Sauerburg

Vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019

Die Burg steht zum Verkauf.

65391 Sauerthal Sauerburg
Sauerburg
Sauerburg
65391 Sauerthal

Tel.: (0049)6726 8078 0
Web: http://www.sauerburg.com/index.htm

Route planen