Logo | © Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal

rheinleuchten 2019

im Welterbe Oberes Mittelrheintal

Beim diesjährigen rheinleuchten wird von Gründonnerstag bis Ostermontag das UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal wieder in ungewohntem Licht erstrahlen. Hauptspielort wird in diesem Jahr der neue Kultur- und Landschaftspark auf der Loreley sein, der die gebührende Kulisse für den überwältigenden Sinnesrausch bietet. 


Eine Vielzahl an weiteren Veranstaltungen zum Thema Licht und Illumination, über das ganze Tal verteilt, runden das Programm des rheinleuchtens ab.
Ab Einbruch der Dunkelheit bis 24 Uhr laden verschiedene Orte im Oberen Mittelrheintal ein, gänzlich neu entdeckt zu werden. Die Fähre Loreley fährt am gesamten Osterwochenende bis 24 Uhr. Zudem pendelt ein Shuttle-Bus von 20:30 bis 23:15 zwischen dem Fähranleger in St. Goarshausen und dem Loreley Plateau. 

RheinLeuchten  | © Lucky Luxem

Spielort Loreley

Das Lichkunstfestival rheinleuchten lässt den neugestalteten Natur- und Landschaftspark auf der Loreley in neuem Glanz erstrahlen.

Festungsleuchten

Festungsleuchten

Das Lichtkunstfestival im historischen Ambiente der Festung Ehrenbreitstein.

Notion Part 1 | © Helena Sekot

Zusätzliche Veranstaltungen im Tal

Über die Osterfeiertage finden im gesamten Mittelrheintal weitere Veranstaltungen zum Thema Licht statt, die von den Kommunen oder Privatinitiativen selbstständig organisiert und veranstaltet werden.

RheinLeuchten 201 | © Lucky Luxem

Sponsoren

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung! innogy, Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, Lotto Rheinland-Pfalz, Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Naspa Stiftung, Sparkasse Rhein-Nahe, Süwag, WFG Rhein-Lahn

Rhein Leuchten Rüdesheim | © ZV Welterbe Oberes Mittelrheintal

Weitere Informationen, Parken und Anfahrt

Erfahren Sie alles Wichtige rund um das diesjährige rheinleuchten ...

Impressionen