Trockenmauerbau Gruppenbild

Trockenmauerbau

Burgen und steile Weinberge prägen die Kulturlandschaft des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Um Hangrutschungen zu verhindern werden die Steillagen seit jeher mit Trockenmauern aus Natursteinen gesichert. Als einzigartige Biotope bieten sie auch Rückzugsmöglichkeiten für seltene Tier- und Pflanzenarten.

 

Was tun, um diese zu erhalten?

 

Der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal bietet regelmäßig Seminare zum Bau und zur Sanierung von Trockenmauern an und lädt dazu Experten ein, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das alte Handwerk näherbringen.

 

Informationen zum nächsten Seminar können Sie den Tageszeitungen entnehmen oder in der Geschäftsstelle des Zweckverbandes anfragen.